Plakat- & Reklameliteratur 1909 - 1932

2 - Euro 210,-

2 Commercial Art - First Series 1922/23
Commercial Art. London, Commercial Art Ltd. Heft Oktober 1922 - Heft Mai 1923 in 7 Heften. Illustrierter OrHalbleinenband. Insgesamt 144 redaktionelle Seiten mit zumeist s/w- Textillustrationen sowie 94 ganzseitigen, zumeist farbigen OrBeilagen (je Heft 20 Seiten - ein Heft 24 Seiten - und 9 bis 26 OrBeilagen). Mit Artikeln und Beilagen zu den Themen Plakat, Verpackung, Schaufenster, Schrift, Illustration, Katalog, Warenzeichen, Reklamemarke, Prospekt, Fotografie, Druck usw., zumeist mit Bezug zu England, vereinzelt auch zu Deutschland u. Österreich.
Größe 29,3 x 21,6 x 3 cm. Gewicht 1514 g.
Einband berieben u. bestoßen, Einbandvorderseite etwas, Rückseite stärker fleckig, kleiner Abriss des Bezugspapiers auf Einbandvorderseite, vereinzelt fingerfleckig, ohne die Heftumschläge.
Die ersten 7 Hefte der ab 1926 im Verlag "The Studio" erschienen, bedeutenden Zeitschriftenreihe.
Code 18002

The poster and the stamp

Artikel: Aprilheft 1923: The poster and the stamp

Farbtafel

Farbtafel: Commercial Art - First Series 1922/23

3 - Euro 120,-

3 Wendingen - Plakat-Themenheft 1923
Wendingen. Maandblad voor Bouwen en Sieren van Architectura et Amicitia. Amsterdam, De Hooge Brug. Hg. H. Th. Wijdeveld. Jg. 5, 1923 Heft Nr. 2. Themenheft "Affiches van Nederlandse Kunstenaars". Farbig illustrierte OrUmschlag von Jan Sluijters. Mit einem Artikel von Jac. Jongert: Reclame (S. 2 - 18; mit 27 z. Tl. ganzseitigen s/w Plakatabbildungen niederländischer Künstler). S. 19 - 38 sowie die beiden Umschlaginnenseiten: Anzeigen.
Insgesamt 38 Seiten. Japan-Broschur mit Bastheftung.
Größe 32,5 x 32,8 x 0,3 cm. Gewicht 322 g.
Umschlag berieben und bestoßen, Umschlagvorderseite knickspurig, dort kleine Fehlstelle oben links, Rücken mit Fehlstellen, Seidenpapier - dieses knittrig mit einigen Stockflecken - auf Innentitel.
Code 18003

Illustration

Illustration: Wendingen - Plakat-Themenheft 1923

4 - verkauft/sold

4 Seidels Reklame 1923 - Deffke-Heft
Seidels Reklame. Das Blatt der Praxis für Reklame-Hersteller u. Verbraucher. Berlin: Seidels Reklame. Hg. Wilhelm Seidel. Schriftleiter Robert Hösel. Jg. 8, 1923, Heft 1. Farbig illustrierter OrUmschlag von Wilhelm Deffke (Motiv geht über Vorder- u. Rückseite des Umschlags; Umschlag ohne das originale Pergamin/Glassin Schutzpapier). 42 Seiten redaktioneller Text mit einigen s/w-Abb., auf leichtem Karton 17 ganzseitige Farbabbildungen von Plakaten u. Signeten Deffkes, auf weißem Kunstdruckpapier 11 ganzseitige (3 Seiten davon ausklappbar), s/w- u. mehrfarbige Abb. von Entwürfen Deffkes (Prospekt, Kalender, Architektur, Ausstellungsarchitektur), 3 Blatt Anzeigen, eine lose Beilage.
Größe 31,1 x 23,5 x 0,6 cm. Gewicht 381 g.
Umschlag leicht berieben u. bestoßen, Fehlstellen und Einrisse am Rücken, Fehlstelle 3 x 1 cm Umschlagvorderseite oben links, Innenteil sehr schön.
Mit Beiträgen von Adolf Behne: Deffke, R. Bauer: Reklame und Architektur, Rudolf Berger: Die Photographie im Werbewesen.
Im Jg. 8, 1923 erschien nur dieses eine Heft der Zeitschrift.
Farbabbildungen des Umschlags und div. Seiten in Bröhan Design Foundation (Hg.): Wilhelm Deffke, Pionier des modernen Logos. Zürich 2014. S. 249-251, S. 290, S. 329
Code 18004

Umschlagrückseite

Umschlagrückseite: Seidels Reklame 1923 - Deffke-Heft

Farbtafeln - 1

Farbtafeln "Foto" und "Rückforth": Seidels Reklame 1923 - Deffke-Heft

Farbtafeln - 2

Farbtafeln "Ei-R": Seidels Reklame 1923 - Deffke-Heft

5 - verkauft/sold

5 The Poster - Jg. 1925
The Poster. The National Journal of Poster Advertising and Poster Art. Chicago: Poster Advertising Association Inc. Hg. Burton Harrington u. Charles Matlack Price.
Jg. 16, 1925, Heft 1, Januar bis Heft 12, Dezember. 418 Seiten mit zahlreiche s/w- u. Farbabb. im Text sowie zahlreiche Farbtafeln mit Plakat- bzw. Reklameabbildungen.
Enthält mit H. 9 die erste "Annual Design Number" der Zeitschrift (Abb.) mit 219 Plakatabb. in s/w u. 39 in Farbe (Plakate der USA 195 Abb., Kanada 11 Abb., Europa 52 Abb.).
Größe 30 x 23,3 x 4,2 cm. Gewicht 2615 g.
Dunkelolivgrüner, privater Leinenband der Zeit mit Rückenvergoldung, berieben u. bestoßen, Vorderseite fleckig. Innenteil gut erhalten, Heftumschläge (u. a. von Pogany, Epperly, Brubaker, Davis, Kroll, Brangwyn, Ball, Ufer, Gaspard) mit eingebunden.
Mit dem Artikel von Barnet Braverman: "Ludwig Hohlwein. An artist who remains himself" in Heft 4.
Code 18005

Artikel

Artikel von Barnet Braverman: "Ludwig Hohlwein. An artist who remains himself" in Heft 4: The Poster - Jg. 1925

Rückenansicht

Einband Rückenansicht: The Poster - Jg. 1925

6 - verkauft/sold

6 Die Form 1926 - Themenheft Reklame
Zeitschrift für gestaltende Arbeit. Verlag Hermann Reckendorf, Berlin. Hg. Walter Curt Behrendt für den Deutschen Werkbund. 1. Jg. 1926, Heft 7 (April).
Farbig illustrierter OrUmschlag, Gestaltung Joost Schmidt (Bauhaus Dessau). 1, 24, 1 Seiten (S. 133-156 der Jahrgangszählung) mit zahlreichen S/W-Abbildungen im Text.
Größe 30 x 21,1 x 0,3 cm. Gewicht 108 g.
Umschlagvorderseite am unteren Rand minimal fleckig, schönes Exemplar.
Mit Beiträgen von Alfred Gellhorn: Reklame und Stadtbild, Max Burchartz: Neuzeitliche Reklamekunst, Johannes Molzahn: Ökonomie der Reklame-Mechane, Gerta-Elisabeth Thiele: Das Schaufenster, Walter Dexel: Die Jenaer Reklamelampen. Code 18006

- verkauft/sold -

Artikel von Max Burchartz: Neuzeitliche Werbung - Die Form 1926 - Themenheft Reklame

7 - verkauft/sold

7 Magyar Grafika 1928 - Lajos Kassak (Kassák Lajos) Heft
Magyar Grafika. Mit dem deutschen Beiblatt "Ungarische Graphik".
Budapest: Biró Miklós. Hg. Biró Miklós. 9. Jg. 1928, H. 1-2 bis H. 11-12 komplett in 6 Heften (vorgebunden Jg. 8, 1927, H. 9-10).

Dabei H. 5-6 (Mai-Juni) 1928, Sonderheft Lajos Kassák. Farbig illustr. OrUmschlag von Kassák. S. 133-192 (S. 139 fehlt) sowie S. IX-XII (Beiblatt) der Jahrgangszählung.
Mit Kassáks programmatischem Artikel "Útban az elementáris tipográfia felé" (S. 144-148), die deutsche Übersetzung im Beiblatt auf S. IX-XI: "Der Weg zur elementarischen Typographie".
Zwischen S. 156 u. S. 173 auf weißem Kunstdruckpapier acht einseitig bedruckte Farbtafeln mit 7 ganzseitigen Abbildungen von Reklameentwürfen sowie einer Tafel mit 3 Briefkopfentwürfen Kassáks. Alle Tafeln am unteren Rand bezeichnet (übersetzt): Entwurf Lajos Kassák, gesetzt von Horváth Ferenc (Biró Druckerei).
Einige dieser Kassák-Entwürfe heute nur als diese Beilagen nachweisbar.
S/W-Abbildungende der 7 Tafeln mit ganzseitiger Abbildung in Csaplár Ferenc (et. al.): Kassák Lajos, 1887-1967. Budapest 1987. Werkverzeichnis Nr. 214 - Nr. 220.
Farbabbildungen von 4 Tafeln sowie des Heftumschlags in Maria Casanova: Lajos Kassák y la vanguardia húngara. IVAM, Valencia 1999. S. 19, S. 23, S. 67,

In H. 9-10 ein Artikel über Briefpapiergestaltung mit Farbabb. von Briefkopfentwürfen u. a. von Bortnyik, Kassák, Tschichold und "Bauhausdruck".
In H. 11-12 eine weitere Farbtafel mit Kassáks ganzseitigem Einbandentwurf für Déry Tibors Buch "Ébredjetek Fel".

Größe 30,8 x 24,2 x 5 cm. Gewicht 2646 g.

Dunkelroter, privater Halblederband der Zeit mit Rückenvergoldung und Marmorpapierbezug, Einband berieben und bestoßen, Rücken fleckig u. am oberen Kapital kleine Fehlstelle im Lederbezug, Schnitt partiell fleckig u. angeschmutzt, Innenteil gut erhalten.
Nur vordere Umschlagseiten eingebunden (knapp beschnitten), mit vielen Abb. u. Farbtafeln sowie einigen eingeklebten OrBeilagen.
Code 18007

Farbtafel - 1

Tó - Mozi Szenzációk: Farbtafel Lajos Kassák in Magyar Grafika 1928 - Lajos Kassák Heft

Farbtafel - 2

MA - ungarische Gruppe Bauhausbücher 18: Farbtafel Lajos Kassák in Magyar Grafika 1928 - Lajos Kassák Heft

Farbtafel - 3

Briefkopfentwürfe von Lajos Kassák, Bauhausdruck und Sándor Bortnyik: Farbtafel in Magyar Grafika 1928 - Heft 9-10

Heftumschlag

Heftumschlag: Entwurf Lajos Csabai Ékes. Magyar Grafika Jg. 8, 1927 - Heft 9-10

Rückenansicht

Einband Rückenansicht: Magyar Grafika 1928 - mit Lajos Kassák Heft

Einband Vorderdeckel

Einband Vorderdeckel: Magyar Grafika 1928 - mit Lajos Kassák Heft

8 - verkauft/sold

8 Qualität - Ware und Werbung Jg. 8, 1930 H. 1 "Zigaretten"
Haus Bergmann, Dresden/Wilhelm Poetter, Essen-Heft.
Qualität. Zeitschrift für wirtschaftliche Bildung und Qualitätsproduktion.
Schriftleitung u. künstlerische Gesamtausstattung C. E. Hinkefuß, Berlin. Hrsg. u. gedruckt von C. Dünnhaupt GmbH, Dessau. 8. Jg. 1930, Heft 1 von insgesamt zwei Heften des Jahrgangs.
Farbig illustrierter OrUmschlag u. a. mit silberner Farbe gedruckt. 32 Seiten mit 23 z. Tl. mehrfarbigen, z. Tl. ganzseitigen Abbildungen (insges. 9 s/w- Fotoabb., davon 2 v. H. Erfurth u. eine v. A. Renger-Patzsch).
Eine lose Werbebeilagen der Firma Dünnhaupt, Dessau.
Artikelauswahl: 4 Artikel von Hugo Winkler: 1. Carl Bergmann. 2. Reklame - Ware u. Werbung. 3. Bergmann-Poetter. 4. Aus der Heimat der Schwesterzigaretten "Gildehof" u. "Bergmann-Privat". W. Poetter: Vom Werden eines Signets und von werbedynamischer Flächengestaltung (14 Abb. von Reklameentwürfen Poetters, die farbigen Plakatabbildungen z. Tl. mit Silber gedruckt).
Größe 29,7 x 21 x 0,2 cm. Gewicht 137 g.
Umschlag leicht berieben u. wenig fleckig, vordere Umschlaginnenseite schwach stockfleckig, Umschlagrückseite etwas fleckig, Innenteil schön.
Code 18008

Farbtafel

Farbtafel "Gildehof": Entwurf Wilhelm Poetter in Qualität - Ware und Werbung Jg. 8, 1930 H. 1 "Zigaretten"

9 - Euro 160,-

9 Qualität - Ware und Werbung Jg. 10, 1932 H. 1/2
Hansa-Lloyd u. Goliath Werke Bremen, Borgward u. Tecklenborg - Heft.
Qualität. Zeitschrift für wirtschaftliche Bildung und Qualitätsproduktion.
Schriftleitung u. künstlerische Gesamtausstattung C. E. Hinkefuß, Berlin. Hrsg. u. gedruckt von C. Dünnhaupt GmbH, Dessau.
10. Jg. 1932, Heft 1 von insgesamt 2 Heften des Jahrgangs.
Farbig illustrierter OrUmschlag. 24 Seiten mit 21 s/w-Abbildungen.
Artikel (anonym) S. 1-22: Qualität als Wille zur Vollkommenheit (über die Hansa-Lloyd u. Goliath Werke Bremen). S. 23-24: Produktionsprogramm der Hansa-Lloyd und Goliath-Werke.
Größe 29,7 x 21,1 x 0,2 cm.
Gewicht 118 g.
Umschlag etwas berieben u. bestoßen, Innenteil schön.
Farbabbildung des Umschlags in Bröhan Design Foundation (Hg.): Wilhelm Deffke, Pionier des modernen Logos. Zürich 2014. S. 153.
Code 18009

Innentitel

Innentitel: Qualität - Ware und Werbung Jg. 10, 1932 H. 1/2
Hansa-Lloyd u. Goliath Werke Bremen, Borgward u. Tecklenborg - Heft

10 - verkauft/sold

10 Wilhelm Schnarrenberger Karlsruhe
Deutsche Werbekünstler der Gegenwart in Einzeldarstellungen. Hg. Fritz Helmuth Ehmcke.
Druck u. Verlag Friedrich Wilhelm Ruhfus, Dortmund 1926. 1. - 3. Tausend.
Farbig illustrierter OrUmschlag von Wilhelm Schnarrenberger. 56 Seiten, davon 52 Seiten mit s/w- u. Farbabbildungen, darunter 10 eingeklebten OrWeinetiketten.
Größe 24,5 x 19,5 x 0,3 cm.
Gewicht 154 g.
Umschlag minimal bestoßen, schönes Exemplar.
Der letzte und seltene Band der mit neuem Reihentitel fortgeführten "Monographien deutscher Reklamekünstler", die zwischen 1910 und 1914 in 7 Bänden erschienen.
Code 18010

Farbtafel

Farbtafel "Horch-Werke AG Zwickau": Wilhelm Schnarrenberger Karlsruhe

Farbtafel

Farbtafel "Das Plakat" (Umschlagentwurf): Wilhelm Schnarrenberger Karlsruhe

11 - Euro 280,-

11 Imperator - Julius Gipkens
Broschüre zur Indienststellung des Turbinen-Schnelldampfer Imperator der Hamburg-Amerika Linie, Hamburg.
Hg. Literarisches Bureau der Hamburg-Amerika Linie, Hamburg Mai 1913.
Druck: H. G. Rathgens, Lübeck.
Gestaltung der Broschüre Julius Gipkens, Berlin.
54 Seiten mit 2 farbigen Illustrationen sowie 10 farbigen Vignetten von Julius Gipkens.
Mit 8 Artikeln sowie 12 eingeklebten s/w-Abbildungen mit Innen- u. Aussenansichten des Schiffes.
Größe 22 x 18 x 0,8 cm.
Gewicht 206 g.
OrHalbseidenband in tadellosem Zustand.
Code 18011

Innenseiten

Textseiten mit Vignette: Imperator - Julius Gipkens

S/W-Abbildung

Eingeklebte s/w-Abbildung: Imperator - Julius Gipkens

12 - verkauft/sold

12 Imperator auf See - Wilhelm Deffke
Gedenkblätter an die erste Ausfahrt des Dampfers Imperator am 11. Juni 1913.
Hg. Literarisches Bureau der Hamburg-Amerika Linie, Hamburg 1913.
Druck: Otto Elsner, Berlin.
Gestaltung der Broschüre Wilhelm Deffke, Berlin.
OrKartonschuber mit aufgeklebter Vignette. Farbig illustrierter OrUmschlag. Deckel der Broschüre mit illustriertem, schwarzen Papier bezogen. Vorsätze aus blauem Papier mit goldener Bordüre in Wellenfom. Blauer Kopfschnitt. 89 Seiten mit einem mehrfarbigen Frontispiz, 4 ganzseitigen Farbillustrationen sowie einigen Vignetten im Text.
Mit 36 Beiträgen verschiedener Autoren zur ersten Ausfahrt, darunter Alfred Kerr, Max Osborn und Artur Fürst sowie 34 s/w-Fotoabbildungen im Bilderanhang.
Größe 23 x 19 x 1 cm.
Gewicht 387 g, mit Schuber 482 g.
Schuber leicht fleckig, schwarzer Papierbezug u. Vorsätze leicht gewellt, 2 kleine Flecken auf hinterem fliegenden Blatt, dennoch insgesamt tadelloses Exemplar in dem seltenen Schuber.
Farbabbildungen der Broschüre in Bröhan Design Foundation (Hg.): Wilhelm Deffke, Pionier des modernen Logos. Zürich 2014. S. 46-53.
Code 18012

Einband

Broschüre ohne Schutzumschlag: Imperator auf See - Wilhelm Deffke

Vorsatz

Vorsatz: Imperator auf See - Wilhelm Deffke

Farbtafel

Farbtafel (Frontispiz): Imperator auf See - Wilhelm Deffke

Illustrationen

Illustrationen: Imperator auf See - Wilhelm Deffke

Schuber

Schuber: Imperator auf See - Wilhelm Deffke

13 - verkauft/sold

13 Cleveland & Cincinnati - HAPAG
Die neuesten Doppelschraubendampfer Cleveland und Cincinnati der Hamburg-Amerika Linie, Hamburg.
Hg. Literarisches Bureau der Hamburg-Amerika Linie, Hamburg (ca. 1909).
Druck: Hartung & Co., vormals Richter‘sche Verlagsanstalt, Hamburg.
Gestaltung der Broschüre Paul Helms, Hamburg Kunstgewerbeschule.
Farbig illustrierter OrUmschlag. 36 Seiten mit 11 hübschen Farb- u. 2 s/w-Illustrationen des früheren Carl Otto Czeschka Schülers Paul Helms.
Größe 21,8 x 12 x 0,3 cm. Gewicht 74 g.
Umschlag leicht berieben und bestoßen, Umschlagvorderseite untere rechte Ecke stärker bestoßen und alt mit Papier hinterlegt, erstes Blatt untere rechte Ecke mit Knick, Umschlaginnenseiten sowie erstes und letztes Blatt leicht fleckig.
Code 18013

Illustrationen

Illustrationen: Entwurf Paul Helms - Cleveland & Cincinnati - HAPAG









[ Back to Index Catalog 18 ]