Politische Plakate 1890-1924

37 - Euro 240,-

37 [Der Sieg ist unser, trotz alledem!]
"Heimkehr aus dem Exil 1. October 1890"

Plakat der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) aus Anlass der Aufhebung der Sozialistengesetze zum 1. Oktober 1890. Anonymer Entwurf Deutschland ca. 1890/91. Lithographie, ohne Druckvermerk. Größe ca. 55,7 x 43,7 cm.
Das Plakat ist an allen Rändern knapp bis in die Darstellung beschnitten, dadurch fehlt der weiße Rand in dem sich unterhalb der Darstellung die Textzeile "Der Sieg ist unser, trotz alledem!" befände.
Einige, z. Tl. längere Randeinrisse im oberen Rand, Ränder ungerade beschnitten, auf Japanpapier aufgezogen.
Farbabb. in Peter Seiffert u. a.: Politische Plakate 1888-1978. Berlin (DDR) 1979. S. 43. Das Plakat zeigt Porträts von Max Kayser, Wilhelm Hasenclever, Georg Adolf Demmler, Johannes Wedde, Ferdinand Lassalle, Karl Marx, Julius Kräcker, August Geib, Johann Jacoby, und Wilhelm Bracke.
Code 12037

38 - Euro 480,-

38 1. Mai 1891 (?) in Remscheid - "Arbeiter! Bürger! Parteigenossen! ... Das
ist die Bedeutung der Feier des 1. Mai."

Plakat der Maifeier-Commission des Sozialdemokratischen Volksvereins Remscheid-Hasten aus Anlass der 1. Mai Feier, vermutlich 1891. Anonymer Entwurf, Deutschland ca. 1891. Druck J. F. Ziegler‘ sche Buchdruckerei, Remscheid. Größe 39,3 x 31,7 cm.
War gefaltet, rückseitig ob. linke Ecke kl. Tesafilmstreifen (durchgeschlagen) u. ob. rechte Ecke Reste von Montierung, rechter Randbereich knitterig u. leicht fleckig.
Code 12038


[ Vollständiger Text des Plakats ]

39 - verkauft/sold

39 "Tötet Liebknecht - Dann werdet ihr Frieden, Arbeit und Brot haben!"
Möglicherweise von der Antibolschewistischen Liga (Eduard Stadtler) im Dezember 1918 in Auftrag gegebenes Plakat (laut Plakat Hg. "Die Frontsoldaten"). Anonymer Entwurf, Deutschland 1918. Ohne Druckvermerk. Größe 38 x 48,7 cm.
War gefaltet, alt auf dünnes schwarzes Papier aufgezogen, oberhalb des unteren Randes horizontaler Einriss ca. 5 cm (dort dunkel verfärbt).
Code 12039

40 - verkauft/sold

40 "An das Proletariat!"
Von Ernst Toller als Mitglied des provisorischen revolutionären Zentralrates der Münchner Räterepublik am 10.4.1919 verfasstes Plakat. Anonymer Entwurf, Deutschland 1919. Druck Knorr & Hirth, München. Größe 29,4 x 38,7 cm.
War gefaltet, rechte untere Ecke kl. Knick, alt auf Leinen aufgezogen (wenige kl. Luftblasen).
Code 12040


[ Vollständiger Text des Plakats ]

41 - verkauft/sold

41 "Volksgenossen!"
Von der Räteregierung der Münchner Räterepublik gegen Ende April 1919 verfasstes Plakat. Anonymer Entwurf, Deutschland 1919. Druck Münchner Buchgewerbehaus M. Müller & Sohn. 44,2 x 36,1 cm.
War horiz. gefaltet, kl. Randbeschäd. hinterlegt.
Code 12041


[ Vollständiger Text des Plakats ]

42 - verkauft/sold

42 "Zum Ersten Mai" 1919
Heft Nr. 19 v. 1. Mai 1919 der Zeitung Dresdner Montagsblatt früher Menschen. Hg. Sozialistische Gruppe der Geistesarbeiter Dresden, verantwortl. K. Römer. 4 Seiten (ein Bogen einmal gefalzt), Entwurf "Mai Tag" (Rot u. Schwarz) auf dem Titelblatt monogrammiert "P". Inhalt u. a.: Gedicht von Karl Henckell, Artikel von Rudolf Manasse. 46 x 31,4 cm.
War horiz. gefaltet, insgesamt leicht, am linken Rand stärker gebräunt u. partiell fleckig, die Falzung im unteren Drittel eingerissen, kl. Randeinrisse.
Code 12042

43 - verkauft/sold

43 "An Alle!" (Kapp-Putsch 1920)
Schilderung der Ruhrkämpfe u. Aufruf der Kreise Schwelm, Hagen-Stadt u. -Land, der USPD Westliches Westfalen und Hagener Vertretern der Freien Gewerkschaften, der KPD, der SPD, der DDP, des Verbandes d. dt. Gewerkvereine u. der Christl. Gewerkschaften, die Gegenrevolution zu bekämpfen u. die Arbeit aufzunehmen. Anonymer Entwurf, Deutschland nach dem 15.3.1920. Genossenschafts-Buchdruckerei, Hagen i. Westfalen. 46,1 x 29,4 cm.
War horiz. gefaltet (Faltstelle hinterlegt), rechter Rand fleckig, rückseitig Archivstempel.
Code 12043


[ Vollständiger Text des Plakats ]

44 - verkauft/sold

44 "Spartakus wählt für den Reichstag"
Plakat der Kommunistischen Partei Deutschlands (Spartakusbund) zur Reichstags- u. Landtagswahl Juni 1920. Anonymer Entwurf, Deutschland 1920. Druck Franz Berger, Bremen. Größe 43,7 x 28 cm.
War horiz. gefaltet, partiell knitterig, leicht fleckig bzw. stockfleckig, Rückseite bedruckt (Plakatfragment) u. hs. Notiz "Z. Wahlausschuß".
Code 12044

45 - verkauft/sold

45 "8 Stunden ..." 1923/24
Vermutl. Plakat der KPD aus der Zeit des Parteiverbots vom Herbst 1923 bis März 1924. Anonymer Entwurf, Deutschland 1923/24. Druck Runge & Co., Reichenberg. Größe ca. 31 x 24 cm.
Linker Rand ungerade geschnitten, etwas fleckig/stockfleckig, rechter Rand knitterig (hinterlegt).
Code 12045

46 - verkauft/sold

46 "Macht uns frei! Wählt Kommunisten!"
Hg. Hugo Eberlein, Mitglied des Landtags, Berlin für die KPD. Entwurf "Doy" (?), Deutschland ca. 1924. Druck Peuvag, Berlin. Größe 70,2 x 50 cm.
War gefaltet, auf Japanpapier aufgezogen, Faltstellen Einrisse u. kl. Fehlstellen sowie leicht gebräunt, kl. Randbeschädigungen hinterlegt.
Code 12046

47 - verkauft/sold

47 "Wählt Kommunisten! Nicht diese Feinde der Arbeiter!"
Kommunistische Partei Deutschlands. Entwurf Alfred Stiller, Deutschland 1924.
Druck Fides, Berlin. Größe 49,5 x 70,3 cm.
Tadellos. S/W- Abb. in J. Grabowski: Wählt links! Das politische Plakat in Deutschland 1918-1933. Berlin (DDR) 1985. Nr. 51.
Code 12047

48 - verkauft/sold

48 "Die Rolle des Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold - Wählt Liste 4 der Kommunisten!"
Plakat der KPD zur Reichstagswahl 1924. Anonymer Entwurf, Deutschland 1924. Kohl‘ sche Buchdruckerei, Nürnberg. Größe 43,2 x 33,2 cm.
War horizontal gefaltet.
Code 12048

49 - verkauft/sold

49 "Wir wählen auch! Wählt Kommunisten Liste 4"
Plakat der KPD zur Reichstagswahl 1924. Hg. Hugo Eberlein, Berlin. Anonymer Entwurf, Deutschland 1924. Druck Eugen Gutnoff, Berlin.
Größe 34,8 x 22,6 cm.
Oberer Rand, rechts hs. Zahlen, 3 kl. Randeinrisse, linker Rand alt auf 12 cm schmal hinterlegt. Farbabb. in Bruno Margadant: Hoffnung und Widerstand. Zürich 1998. S. 226, Nr. 411.
Code 12049


[ Back to Index Catalog 12 ]

[ Top ]